Berufsbild Rettungssanitäter

Fachkompetenz und Teamwork

 

Fachkompetenz und Teamwork
Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter arbeiten als eingespielte Teams in der Rettungskette, zusammen mit anderen Helferinnen und Helfern.

Fachleute für Rettung
Als Fachleute stellen Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter die pflegerische und medizinische Versorgung vor Ort und während des Transportes sicher.

Anforderungen
Nebst hohem beruflichen Können und fundiertem Fachwissen sind ausgeprägte Flexibilität und Lernfähigkeit unerlässlich, denn die Tätigkeit im präklinischen Bereich stellt immer wieder neue und überraschende Anforderungen an die Teams.

 

Höhere Fachschule für Rettungsberufe Zürich

Rettungskette
Innerhalb der Rettungskette arbeiten die Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter intensiv mit anderen qualifizierten Rettungsfachkräften wie Ärztinnen und Ärzten, Feuerwehr und Polizei zusammen.

Patientenübergabe an den Arzt

 

Umgang mit Erwartungen und Anforderungen
Im Einsatz treffen Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter auf kranke, verunfallte, sterbende oder bereits verstorbene Menschen und sind oft mit grossen Hoffnungen und hohen Erwartungen - auch von den Angehörigen - konfrontiert. Gleichzeitig erfordert jede Situation anderes, rasches und kompetentes Handeln.

Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter können deshalb:

  • mit Erwartungen und hohen Anforderungen umgehen
  • Prioritäten setzen
  • Situationen ständig neu beurteilen

Hilfeleistungen im Mittelpunkt

Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter begleiten hilfebedürftige Menschen durch einen kurzen, prägenden, oft durch Unsicherheit und Bedrohung gekennzeichneten Lebensabschnitt.

Gesundheitsbewusstsein
Eine gute Gesundheit ist die Voraussetzung, um den Belastungen gewachsen zu sein. Die eigene Sicherheit und das eigene Wohlbefinden stehen deshalb bei Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitätern im Vordergrund. Die bewusste Verarbeitung belastender Erlebnisse ist wichtiger Teil der beruflichen Arbeit.